Funktionen

Xem 1-8 trên 8 kết quả Funktionen
  • The Project Gutenberg EBook of Einleitung in die Theorie der Elliptischen Funktionen, by Karl Bobek This eBook is for the use of anyone anywhere at no cost and with almost no restrictions whatsoever. You may copy it, give it away or re-use it under the terms of the Project Gutenberg License included with this eBook or online at www.gutenberg.org Title: Einleitung in die Theorie der Elliptischen Funktionen Author: Karl Bobek Release Date: June 10, 2010

    pdf292p khangoc2393 26-09-2012 21 3   Download

  • Computeralgebrasysteme wurden zur Lösung mathematischer Aufgaben mit dem Computer entwickelt. Von Anfang an wurde zwischen numerischem Rechnen und symbolischem Rechnen unterschieden. Während unter numerischem Rechnen das Rechnen mit Zahlen, wie wir es bei jeder statischen Berechnung praktizieren, gemeint ist, wird unter symbolischem Rechnen der Umgang mit Gleichungen verstanden.

    pdf306p aries23 29-09-2012 46 8   Download

  • Die DSX-Lösung. Wertsteigerung wird großgeschrieben. DSX-Produkte von ADC zeichnen sich durch Funktionen aus, die im Vergleich zu alternativen DDF-Technologien zu mehr Rentabilität Ihres Unternehmens führen. Beim Vergleich zwischen DSX- und DDF-Lösungen darf nicht vergessen werden, die Gesamtkosten für Anlagen mit der Lebensdauer des Produkts in Bezug zu stellen. In der untenstehenden Darstellung liegt der Anschaffungspreis der DDF-Lösung bedeutend niedriger als für DSX.

    pdf4p kieuoanh 11-08-2009 114 4   Download

  • Bis in die 70er Jahre bestanden Gerätesteuerungen vorwiegend aus Hardware; neue Funktionen konnten nur durch immer komplexere Hardwareentwicklungen realisiert werden. Mit der Erfindung des Mikroprozessors Mitte der 70er-Jahre war es dann erstmals möglich, teure Hardwareentwicklungen durch standardisierte Mikroprozessor- Hardware plus „billiger“ – da reproduzierbarer – Software zu ersetzen. Doch die Euphorie hielt nicht lange an.

    pdf255p aries23 29-09-2012 17 2   Download

  • Metallionen und Metallverbindungen sind ubiquitär in der Umwelt vorhanden. Viele von ihnen, darunter Calcium, Magnesium, Zink, Cobalt, Nickel, Mangan und Eisen, sind essentielle Bestandteile von biologischen Systemen. Sie vermitteln den Sauerstofftransport und -metabolismus, katalysieren Elektronenübertragungsreaktionen, sind an der Signaltransduktion beteiligt und stabilisieren die Struktur von Makromolekülen.

    pdf308p hotmoingay 03-01-2013 17 2   Download

  • Unternehmen sind dadurch gekennzeichnet, dass sie Leistungen in Form von Sachgütern und Dienstleistungen erstellen und verwerten. Diese Unternehmensprozesse führen zu Ein- und Auszahlungen. Einzahlungen stellen eine Zunahme der liquiden Mittel dar. Die liquiden Mittel setzen sich aus dem Kassenbestand und Bankguthaben des Unternehmens zusammen. Auszahlungen führen zu einer Abnahme der liquiden Mittel. Hauptaufgabe der betrieblichen Finanzwirtschaft ist es, die Zahlungsströme zu planen, zu steuern und zu kontrollieren.

    pdf377p baobinh1311 25-09-2012 30 1   Download

  • Verstärkung inhibitorischer Funktionen oder Dämpfung der Erregungsübertragung in Synapsen oder Nervenendigungen von Axonen. Der Wirkort und Wirkmechanismus auf molekularer Ebene mit Störung des Ionentransports ist bisher noch nicht geklärt. Es existieren daher verschiedene Theorien

    pdf627p hotmoingay 03-01-2013 7 1   Download

  • In Laufe meiner langjährigen beruflichen Erfahrung musste ich viele ingenieurmäßige Aufgaben lösen. Dies gelang mir immer wieder, nach dem ich den für die Lösung richtigen Algorithmus gefunden hatte. Die Entwicklung eines Modells, die Suche nach dem Algorithmus und dessen formale Anwendung waren für mich immer die kreativsten Phasen eines Lösungsprozesses. Die Umsetzung des Algorithmus in die jeweilige Programmiersprache war dann „nur noch“ handwerkliches Können.

    pdf259p hotmoingay 03-01-2013 14 1   Download

CHỦ ĐỀ BẠN MUỐN TÌM

Đồng bộ tài khoản